Angebote zu "Donau" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Guided Sightseeing am Motorboot in Wien: Donau
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Abfahrt in der Marina Wien startet die Fahrt zum Wiener Containerhafen, dort wird gewendet und einmal ganz Wien durchquert. Die seltene Perspektive vom Wasser aus bietet hervorragende Aussicht auf die Donaucity, unter anderem mit dem Vienna International Center, dem DC Tower und dem Donauturm. Auch die Millenium City und die Donauinsel zeigen sich von einer neuen Seite. Am nördlichen Ende der Wiener Donau wird auf Höhe der idyllischen Weingärten am Kahlenberg die Rückfahrt angetreten.Dauer der Fahrt: 1,5 - 2 StundenOb Sie lieber entspannt die Bootsfahrt genießen und in Ruhe die Umgebung ansehen oder auch etwas Hintergrundwissen zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten vermittelt bekommen möchten, bleibt dabei Ihre freie Entscheidung.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Motorboot selber fahren auf der Donau in Wien
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer träumt denn nicht davon? Einmal selbst am Steuer eines ordentlich motorisierten Sportbootes stehen zu können - Ganz ohne Vorkenntnisse. Ein Führerschein ist nicht notwendig!Nach einer kurzen Einweisung (ca. 20 Minuten) in die Technik und die wichtigsten Verkehrsregeln am Wasser geht es auch schon los.Sie bestimmen selbst, wo es hingehen soll. Im Bereich der Wiener Donau zwischen den beiden Schleusen Greifenstein und Freudenau können Sie die Fahrstrecke frei wählen. Der 6.0 Liter V8-Motor mit 420 PS wird Sie dabei schneller an Ihr Ziel bringen, als Sie dachten. Doch das ist kein Problem - Sie haben jedenfalls eine reine Fahrzeit von mindestens 30 Minuten.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Haselhorst, Melanie: Die Donau
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Donau, Titelzusatz: Von Kelheim zum Schwarzen Meer, Autor: Haselhorst, Melanie // Dittmann, Kenneth, Verlag: Delius Klasing Vlg GmbH // Delius Klasing Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Donau // Reiseführer // Boot // Motorboot // Motoryacht // Schwarzes Meer // Segeln // Segel // Segler // Reiseführer: Aktiv-Urlaub // Europa // Yachtsport, Rubrik: Reiseführer Sport // Europa, Seiten: 328, Abbildungen: 265 farbige Fotos, Reihe: Führer für Binnengewässer, Informationen: gebunden, Gewicht: 1145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Grigorcea, D: Baba Rada
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das geheime US-amerikanische Gefängnis in der rumänischen Hafenstadt Tulcea wurde überflutet. In einem abgelegenen Dorf im Donau-Delta legt ein Motorboot an, darin ein Terrorist und sein überforderter Wächter, der die Unterbringung des geheimen Gefangenen gegen Bezahlung der Familie Baba Radas überlässt. Baba Rada, die Erzählerin, ist eine ruchlose Grossmutter, die ihren Mann auf dem Gewissen hat. Als der Terrorist seinen betrunkenen Wächter erwürgt, beschliesst Baba Rada, erneut die Spuren eines Mordes zu verwischen, um das Motorboot zu behalten und – auf den Geschmack gekommen – den Terroristen mit ihrer Tochter zu vermählen. Damit beginnt das Unheil von Neuem. Diesmal so schrecklich wie nie. In ihrem Erstling Baba Rada entführt uns die junge, auf Deutsch schreibende Bukaresterin Dana Grigorcea in eine burleske Welt im neu entstehenden Europa. Diese Welt der Mythen und abenteuerlichen Bräuche wird von den bizarren Wünschen ihrer Einwohner zusammengehalten. Das winterliche Donau-Delta wird in Dana Grigorceas überwältigend bildhafter, kristalliner Sprache zu einem Gemälde von der allgegenwärtigen Gewalt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Baba Rada
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das geheime US-amerikanische Gefängnis in der rumänischen Hafenstadt Tulcea wurde überflutet. In einem abgelegenen Dorf im Donau-Delta legt ein Motorboot an, darin ein Terrorist und sein überforderter Wächter, der die Unterbringung des geheimen Gefangenen gegen Bezahlung der Familie Baba Radas überlässt. Baba Rada, die Erzählerin, ist eine ruchlose Grossmutter, die ihren Mann auf dem Gewissen hat. Als der Terrorist seinen betrunkenen Wächter erwürgt, beschliesst Baba Rada, erneut die Spuren eines Mordes zu verwischen, um das Motorboot zu behalten und - auf den Geschmack gekommen - den Terroristen mit ihrer Tochter zu vermählen. Damit beginnt das Unheil von Neuem. Diesmal so schrecklich wie nie. In ihrem Erstling Baba Rada entführt uns die junge, auf Deutsch schreibende Bukaresterin Dana Grigorcea in eine burleske Welt im neu entstehenden Europa. Diese Welt der Mythen und abenteuerlichen Bräuche wird von den bizarren Wünschen ihrer Einwohner zusammengehalten. Das winterliche Donau-Delta wird in Dana Grigorceas überwältigend bildhafter, kristalliner Sprache zu einem Gemälde von der allgegenwärtigen Gewalt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Tauchen als Sport und Möglichkeit zur Integrati...
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Sozialpädagogik), 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit mehreren Jahren arbeite ich haupt- und ehrenamtlich in der Behindertenarbeit, überwiegend in der integrativen Arbeit. Diese Erfahrungen und mein Interesse am Wassersport führten dazu, dass ich im Februar 2000 Gründungsmitglied eines Wassersportvereins, dem W.A.L. e.V. Wassersport Action Lebensfreude, wurde. Der Verein fördert den Wassersport für behinderte und nichtbehinderte Menschen. Ich arbeite in diesem Verein seit der Gründung vor über zwei Jahren ehrenamtlich aktiv mit und bin seit Februar dieses Jahres (2002) im Vorstand. Zur Zeit bieten wir im Verein überwiegend im Motorbootbereich Angebote wie Wasserski, Tube und Wasserscooter an oder bieten die Möglichkeit eine Stadt vom Wasser aus kennen zu lernen und sie dadurch aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Begeisterung der Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Behinderungen, wenn sie eigenständig ein sieben Meter langes Boot steuern oder in einem Reifen sitzend hinter einem Motorboot über die Donau gezogen werden, zeigt mir die Wichtigkeit der Arbeit des Vereins. Wenn sich die Teilnehmenden getraut haben die angebotenen Aktivitäten auszuprobieren, steigt ihr Selbstbewusstsein enorm. Im September 2000 waren wir mit unserem Wassersportverein als Aussteller auf der Rehabilitationsmesse Rehab in Nürnberg vertreten. Dort konnte ich feststellen, dass viele behinderte Menschen, vor allem mit einer körperlichen Behinderung, das Tauchen sehr gerne ausprobieren oder lernen möchten und viele Messebesucher Interesse an einem Tauchschein hatten. Da Tauchen zu den Wassersportarten zählt und die meisten Vereinsmitglieder, wie auch ich, begeisterte Taucher sind, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Tauchen in die Angebotspalette des Vereins mit aufzunehmen. Nachdem bisher keiner von uns Mitgliedern die entsprechende Ausbildung hat, um behinderten oder nichtbehinderten Menschen das Tauchen zu lernen bzw. den Erwerb eines Tauchscheins zu ermöglichen, sind wir auf der Suche nach einem entsprechenden Referenten für diese Tätigkeit. Aus diesen Gründen interessiere ich mich sehr für das Tauchen mit behinderten Menschen und habe das entsprechende Thema für meine Diplomarbeit ausgewählt. Um den Lesefluss nicht zu stören, benutzte ich durchgehend die männliche Sprachform.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Grigorcea, D: Baba Rada
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das geheime US-amerikanische Gefängnis in der rumänischen Hafenstadt Tulcea wurde überflutet. In einem abgelegenen Dorf im Donau-Delta legt ein Motorboot an, darin ein Terrorist und sein überforderter Wächter, der die Unterbringung des geheimen Gefangenen gegen Bezahlung der Familie Baba Radas überlässt. Baba Rada, die Erzählerin, ist eine ruchlose Großmutter, die ihren Mann auf dem Gewissen hat. Als der Terrorist seinen betrunkenen Wächter erwürgt, beschließt Baba Rada, erneut die Spuren eines Mordes zu verwischen, um das Motorboot zu behalten und – auf den Geschmack gekommen – den Terroristen mit ihrer Tochter zu vermählen. Damit beginnt das Unheil von Neuem. Diesmal so schrecklich wie nie. In ihrem Erstling Baba Rada entführt uns die junge, auf Deutsch schreibende Bukaresterin Dana Grigorcea in eine burleske Welt im neu entstehenden Europa. Diese Welt der Mythen und abenteuerlichen Bräuche wird von den bizarren Wünschen ihrer Einwohner zusammengehalten. Das winterliche Donau-Delta wird in Dana Grigorceas überwältigend bildhafter, kristalliner Sprache zu einem Gemälde von der allgegenwärtigen Gewalt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Baba Rada
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das geheime US-amerikanische Gefängnis in der rumänischen Hafenstadt Tulcea wurde überflutet. In einem abgelegenen Dorf im Donau-Delta legt ein Motorboot an, darin ein Terrorist und sein überforderter Wächter, der die Unterbringung des geheimen Gefangenen gegen Bezahlung der Familie Baba Radas überlässt. Baba Rada, die Erzählerin, ist eine ruchlose Großmutter, die ihren Mann auf dem Gewissen hat. Als der Terrorist seinen betrunkenen Wächter erwürgt, beschließt Baba Rada, erneut die Spuren eines Mordes zu verwischen, um das Motorboot zu behalten und - auf den Geschmack gekommen - den Terroristen mit ihrer Tochter zu vermählen. Damit beginnt das Unheil von Neuem. Diesmal so schrecklich wie nie. In ihrem Erstling Baba Rada entführt uns die junge, auf Deutsch schreibende Bukaresterin Dana Grigorcea in eine burleske Welt im neu entstehenden Europa. Diese Welt der Mythen und abenteuerlichen Bräuche wird von den bizarren Wünschen ihrer Einwohner zusammengehalten. Das winterliche Donau-Delta wird in Dana Grigorceas überwältigend bildhafter, kristalliner Sprache zu einem Gemälde von der allgegenwärtigen Gewalt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Tauchen als Sport und Möglichkeit zur Integrati...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Sozialpädagogik), 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit mehreren Jahren arbeite ich haupt- und ehrenamtlich in der Behindertenarbeit, überwiegend in der integrativen Arbeit. Diese Erfahrungen und mein Interesse am Wassersport führten dazu, dass ich im Februar 2000 Gründungsmitglied eines Wassersportvereins, dem W.A.L. e.V. Wassersport Action Lebensfreude, wurde. Der Verein fördert den Wassersport für behinderte und nichtbehinderte Menschen. Ich arbeite in diesem Verein seit der Gründung vor über zwei Jahren ehrenamtlich aktiv mit und bin seit Februar dieses Jahres (2002) im Vorstand. Zur Zeit bieten wir im Verein überwiegend im Motorbootbereich Angebote wie Wasserski, Tube und Wasserscooter an oder bieten die Möglichkeit eine Stadt vom Wasser aus kennen zu lernen und sie dadurch aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Begeisterung der Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Behinderungen, wenn sie eigenständig ein sieben Meter langes Boot steuern oder in einem Reifen sitzend hinter einem Motorboot über die Donau gezogen werden, zeigt mir die Wichtigkeit der Arbeit des Vereins. Wenn sich die Teilnehmenden getraut haben die angebotenen Aktivitäten auszuprobieren, steigt ihr Selbstbewusstsein enorm. Im September 2000 waren wir mit unserem Wassersportverein als Aussteller auf der Rehabilitationsmesse Rehab in Nürnberg vertreten. Dort konnte ich feststellen, dass viele behinderte Menschen, vor allem mit einer körperlichen Behinderung, das Tauchen sehr gerne ausprobieren oder lernen möchten und viele Messebesucher Interesse an einem Tauchschein hatten. Da Tauchen zu den Wassersportarten zählt und die meisten Vereinsmitglieder, wie auch ich, begeisterte Taucher sind, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Tauchen in die Angebotspalette des Vereins mit aufzunehmen. Nachdem bisher keiner von uns Mitgliedern die entsprechende Ausbildung hat, um behinderten oder nichtbehinderten Menschen das Tauchen zu lernen bzw. den Erwerb eines Tauchscheins zu ermöglichen, sind wir auf der Suche nach einem entsprechenden Referenten für diese Tätigkeit. Aus diesen Gründen interessiere ich mich sehr für das Tauchen mit behinderten Menschen und habe das entsprechende Thema für meine Diplomarbeit ausgewählt. Um den Lesefluss nicht zu stören, benutzte ich durchgehend die männliche Sprachform.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot